Deutsch
English

„Das älteste Gold der Welt“

Angebot für Kitas

Wie kann man einen Schatz finden? Einfach mit Spaten und Schaufel losziehen und irgendwo graben? Nein, so funktioniert das nicht. In unserer neuen Ausstellung zum Varna-Gold lernen wir viel über die Arbeit der Archäologen und werden uns selbst auf Schatzsuche begeben. Mal sehen was wir bei unserer Ausgrabung finden…

kostenfrei

Angebot für Schüler

1.-12. Klasse

Vor mehr als 6.500 Jahren entdeckte ein altes Volk an der Westküste des Schwarzen Meeres die Bearbeitung von Kupfer und Gold. Wir begeben uns auf Spurensuche und lernen eine der ältesten Kulturen der Welt kennen. Wie werden archäologische Grabungen durchgeführt und woher weiß man wo etwas gefunden werden kann? Und was erzählen uns die Fundstücke über das Leben der Menschen in der Kupferzeit?

kostenfrei


„Klosterprojekt“

Die Schüler erhalten einen Einblick in das Klosterleben und den Alltag der Nonnen vor und nach der Reformation. Sie erfahren wie, wann und warum das Kloster gegründet wurde und können sich beim Tragen eines Nonnengewands in die Rolle einer Nonne versetzen. Im zweiten Teil der Führung beschäftigen wir uns mit den klösterlichen Schreibstuben und werden mit Tinte und Feder schreiben.  

ab 6. Klasse

Unkostenbeitrag 1,- Euro

Bei Terminabsprachen, Fragen und Anregungen melden Sie sich bitte unter 0381/381 4530 oder kulturhistorisches.museum(at)rostock(dot)de

Unsere Haus- und Besucherordnung finden Sie hier...