Deutsch
English

Museum für Kinder

  • Vorschulkinder im Museum

  • Museumspädagogik

  • Vorschulkinder im Museum

  • Vorschulkinder im Museum

  • Vorschulkinder im Museum

Die museumspädagogischen Angebote für Vorschulkinder, Schulklassen und Ferienkinder machen das Museum für seine jungen Besucher zum Ort der Entdeckungen und des Staunens, zum Raum für Fragen und Erkenntnis.

Ausgehend von unseren Sammlungen geben wir den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit einer ganz persönlichen Annäherung an Kunst, Geschichte und Geschichten.  

Oktober: Spielen anno dunnemals

Wir sehen uns die Spielzeugausstellung an. Es gibt viel zu entdecken: Puppenstuben der Urgroßmütter, Baukästen, Eisenbahnen, Schaukelpferde und ein Papiertheater!

Vom historischen Spielzeug angeregt, basteln wir eigenes Spielzeug und natürlich wird auch gespielt!

 


November:

 

Aufgrund der Corona-LVO MV vom 31.10.2020 entfällt das Angebot.



Dezember

 

Aufgrund der Corona-LVO MV entfällt das Angebot.


Januar: Ich zeichne, was ich sehe.

 In der Sonderausstellung 100 UND 1 ZEICHNUNG. MECKLENBURGISCHE TRACHTEN VON WOLFGANG »WOLF« BERGENROTH (1893–1942), betrachten die Kinder grafische Darstellungen von Trachten, erfassen sie in ihrer Struktur und Farbigkeit. Auf den Spuren Bergenroths halten sie das Gesehene mit Farbstiften fest. Die Holzschnitte der Tanzenden geben den Impuls zur Vertiefung des Themas in den Einrichtungen: die „Heimatschatzkiste“ enthält Musik und Tanzschritte zum Ausprobieren.


Organisatorisches

Um allen Kindern ein intensives Erlebnis zu sichern (auch aus Zuwendungs- und Platzgründen), sollte eine Gruppenstärke von 15 Kindern nicht überschritten werden. Die Angebote dauern etwa 1 h. Kosten: 0,50 € Terminabsprachen oder weitere Informationen unter Tel: (0381) 381 4533

 

 

Bei Terminabsprachen, Fragen und Anregungen melden Sie sich bitte unter 0381/381 4533

Unkostenbeitrag pro Person:
Kindergärten 0,50 €
Schulen 1,00 €
Ferienprogramm 1,00€