Deutsch
English

Angebote zur Ausstellung UNI 600 vom 21.6.2019 - 30.11.2019

  • Klosterprojekt

  • Johann Friedrich Wilhelm Lesenberg, Fechtende Studenten, um 1840

Angebote für Schulen

Überblicksführung Schüler

In diesem Jahr feiert die Universität Rostock ihren 600. Geburtstag. Eine lange Zeit, in der sich das Leben, Lernen und Lehren immer wieder änderte.

Wir untersuchen die Geschichte der Universität von 1419 bis heute. Dabei gehen wir auf die Lebensweise der Studenten im Mittelalter ein, klären die Frage, was Studieren in der Neuzeit bedeutet und welchen Wandlungen es sich bis heute unterzogen hat.

Klassenstufe: Sek. I, II

Dauer: ca. 1 Stunde

kostenfrei


Universität im Mittelalter

Das Leben der Studenten im Mittelalter unterscheidet sich deutlich von dem heutigen. In dieser Themenführung betrachten wir den Alltag der Studenten von der Gründung der Universität 1419 bis ins 16. Jahrhundert hinein. Unter anderem beleuchten wir folgende Fragen: Wer durfte wann studieren? Wie und wo lebten die Studenten? Was wurde gelehrt und studiert? Welche Bedeutung hat die Universität für Rostock?

Im praktischen Teil bieten wir die Möglichkeit einen lateinischen Text mit Tinte und Feder zu schreiben.

Klassenstufe: Klasse 6-10

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 1 €


Angebote für Grundschule und Kita

Studentenleben im Mittelalter

Das Leben und Lernen der Kinder im Mittelalter unterscheidet sich stark von unserer heutigen Vorstellung und Praxis. Wir bieten mit unserer neuen Sonderausstellung „Universität 600“ einen Einblick in diese mittelalterliche Lebensweise von Kindern und Jugendlichen unter dem Thema Lernen und Studieren. Wer durfte studieren? Wie und wo lebten die Studenten? Was aßen sie? Und welche Bedeutung hat die Universität für unsere Stadt Rostock? Mit diesen und weiteren Fragen werden wir uns beschäftigen und abschließend gemeinsam einen Stadtplan mit den wichtigsten Universitätsgebäuden entwerfen.

Klassenstufe: Vorschule, Klasse 1-4

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 1 €


Richard Wossidlo

Richard Wossidlo ist als Vater der mecklenburgischen Volkskunde

bekannt. Auf seinen Reisen durch Mecklenburg erforschte und sammelte er alles

zur mecklenburgischen Kultur. Wir werden uns auf Spurensuche begeben und schauen, welche Kinderspiele, Lieder und Reime unsere Großeltern kannten und spielten.

Klassenstufe: Vorschule, Klasse 1-4

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 1 €


Forscherdrang und Experimente

Im 19. Jahrhundert entsteht eine neue Art des Studierens. Statt des bloßen Zuhörens und Wiedergebens rückt das eigenständige Forschen, Experimentieren und Sammeln in den Vordergrund. Wir werden uns beeindruckende Beispiele aus der anatomischen, zoologischen und archäologischen Sammlung der Universität ansehen und anschließend selbst zu Forschern werden und einen mikroskopischen Blick in die Welt der sonst unsichtbaren Dinge werfen.

Klassenstufe: Vorschule, Klasse 1-4

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 1 €


Buchdruck

Bücher sind Speicher des Wissens und dienen seit dem frühen Mittelalter dazu, das Wissen aufzubewahren und zu erhalten. Heute nutzen wir Bücher immer noch für den gleichen Zweck. Aber wie entstehen Bücher und was beinhalten sie? Damit beschäftigen wir uns in diesem Führungsangebot und probieren uns abschließend selbst mal als Druckmeister aus.

Klassenstufe: Vorschule, Klasse 1-4

Dauer: ca. 1 Stunde

Preis: 1 €


Selbstläufer „UNI 600"

Für alle, die mit Freunden und Familie durch die Ausstellung gehen, haben wir einen Studentenausweis mit kleinen Aufgaben vorbereitet. Unsere beiden Museumskinder werden euch dabei begleiten.
Wenn ihr alle Lösungen eingetragen habt, gibt es eine Überraschung am Ausgang.

Viel Erfolg!!!

 

 

Bei Terminabsprachen, Fragen und Anregungen melden Sie sich bitte unter 0381/381-4530