Deutsch
English

Kulturhistorisches Museum Rostock

  • Museumseingang

  • Luftaufnahme

  • Nonnenzelle

  • Türzieher, vermutlich von Johannes Apengheter, um 1325

Das Kulturhistorische Museum Rostock

befindet sich im historischen Kloster zum Heiligen Kreuz, dem 1270 gegründeten Rostocker Zisterzienserinnenkloster.

Das Museum bewahrt eine umfangreiche kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung und gehört zu den wichtigsten Stätten der Dokumentation bürgerlicher Kulturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern.

Zu den Beständen des 1859 gegründeten städtischen Museums zählen die Sammlungen Malerei, Grafik, Kunsthandwerk, Münzen, Möbel, Militaria, Alltagskultur und Archäologie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Hinweise für den Besuch des Kulturhistorischen Museums Rostock

Zum Schutz der Besucher und der Beschäftigten gelten derzeit besondere Bestimmungen. Bitte beachten Sie das Abstandsgebot sowie die geltenden Hygieneregeln und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Nach der Verordnung der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns vom 12. August 2020 sind Museen verpflichtet, die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher zu erfassen und vier Wochen aufzubewahren.

 

 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
10.00 bis 18.00 Uhr 

Eintritt frei

(ausgenommen einzelne Sonderausstellungen)

Unsere Haus- und Besucherordnung finden Sie hier...