Deutsch
English

Unsere Sammlungsstücke an anderen Orten

  • Reisende, 1907

  • Transportkisten

Mohlzahn in Magdeburg

"Der kleine Ingenieur", ein Aquarell von Johannes Molzahn von 1922, ist als Leihgabe des Kulturhistorischen Museums Rostock Bestandteil der Ausstellung "Reformstadt der Moderne" im Kulturhistorischen Museum Magdeburg. Die Ausstellung zu "Magdeburg in den Zwanzigern" ist vom 8. März bis 16. Juni 2019 zu sehen.


Puppe in Schwerin

Die Stiftung Mecklenburg in Schwerin zeigt vom 26.01.-29.06.2019 die Ausstellung "Geflüchtet, vertrieben, entwurzelt: Kindheiten in Mecklenburg 1945 - 1952", die das Schicksal geflüchteter Kinder nach dem 2. Weltkrieg beleuchtet.

Das Kulturhistorische Museum bestückt die Ausstellung mit einer Reihe von Leihgaben, wie z.B. dieser Puppe, die 2014 dem Museum geschenkt wurde und die Einlieferin am Ende des 2. Weltkrieges auf der Flucht ihrer Familie aus Pommern begleitete.


Maria in Ulm

Das Gemälde "Mariae Verkündigung" von Alfred Richard Diethe 1857 gemalt, ist als Leihgabe vom 11. November 2018 bis zum 28. April 2019 in der Ausstellung "Obumbro. Schattenwelt Computerspiel" im Museum Ulm zu sehen.

 

 


Fritz in Emden

Das Ostfriesische Landesmuseum in Emden zeigt in seiner Ausstellung "Als Künstler Emden inszenierten" vom 03. März - 26. Mai 2019 das Gemälde "Am Dollart bei Emden" von Fritz Grebe vom Ende des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock.



Leihgaben im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

Das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock hat mehrere Gemälde und Schiffsmodelle als Leihgaben aus unserer Sammlung, so z.B. das Gemälde "Kutter auf der Werft" von Heinrich Lietz, 1952.


Steinschloss-Feuerzeug in Wismar

Das Phantechnikum in Wismar zeigt in seiner Ausstellung zur Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns ein Steinschloss-Feuerzeug aus dem 18. Jahrhundert als Dauerleihgabe des Kulturhistorischen Museums Rostock.


Bartels-Gemälde in Schwaan

Rudolf Bartels, Schwaan im Schnee, 1905/06

Die Kunstmühle Schwaan hat für die Dauerausstellung zur Künstlerkolonie in Schwaan mehrere Gemälde von Otto und Rudolf Bartels ausgeliehen.


Die Warnemünderin in Warnemünde

Das Gemälde "Die Warnemünderin" von Minna Ziel, 1851, befindet sich als Leihgabe in der Dauerausstellung des Heimatmuseums Warnemünde.