Deutsch
English

Unsere Sammlungsstücke an anderen Orten

  • Reisende, 1907

  • Transportkisten

Udo in Leipzig

Das Museum der bildenden Künste Leipzig zeigt in seiner Ausstellung

Udo Lindenberg / Zwischentöne/Nuances

auch die Lederjacke, die Udo Lindenberg Erich Honnecker geschenkt hatte und die sich im Besitz des Kulturhistorischen Museums Rostock befindet. Zu sehen ist sie vom 6. September bis 1. Dezember 2019.

 

 


Rudolf in Schwaan

Buchenstamm im Frühlingswald, um 1908

Das Kunstmuseum Schwaan zeigt vom 08.09. – 15.12.2019 in der Ausstellung MEIN FREUND DER BAUM Sammlungsstücke aus Künstlerkolonien.

Aus der Sammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock sind zwei Gemälde von Rudolf Bartels vertreten.


Schmuck in Ribnitz

Walter Kramer, Armband, 1946/47

Das Deutsche Bernsteinmuseum Ribnitz widmet seine neue Sonderausstellung dem Fischlandschmuck von Walter Kramer.

Das Kulturhistorische Museum Rostock beteiligt sich mit sieben Objekten.


Carl in Schwerin

Das Staatliche Museum Schwerin widmet vom 5. Juli 2019 - 6. Oktober 2019 die neue Ausstellung "Von Barbizon bis ans Meer. Carl Malchin und die Entdeckung Mecklenburgs" der mecklenburgischen Landschaftsmalerei.

Zu sehen ist dort das Gemälde Bei der Kartoffelernte aus der Sammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock, das Carl Malchin 1898 malte.


Leihgaben im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

Das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock hat mehrere Gemälde und Schiffsmodelle als Leihgaben aus unserer Sammlung, so z.B. das Gemälde "Kutter auf der Werft" von Heinrich Lietz, 1952.


Steinschloss-Feuerzeug in Wismar

Das Phantechnikum in Wismar zeigt in seiner Ausstellung zur Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns ein Steinschloss-Feuerzeug aus dem 18. Jahrhundert als Dauerleihgabe des Kulturhistorischen Museums Rostock.


Bartels-Gemälde in Schwaan

Rudolf Bartels, Schwaan im Schnee, 1905/06

Die Kunstmühle Schwaan hat für die Dauerausstellung zur Künstlerkolonie in Schwaan mehrere Gemälde von Otto und Rudolf Bartels ausgeliehen.


Die Warnemünderin in Warnemünde

Das Gemälde "Die Warnemünderin" von Minna Ziel, 1851, befindet sich als Leihgabe in der Dauerausstellung des Heimatmuseums Warnemünde.