Deutsch
English

Unsere Sammlungsstücke an anderen Orten

  • Reisende, 1907

  • Transportkisten

Georg Hülsse in Ribnitz

Der Kunstverein Ribnitz-Damgarten e.V. widmet sich in einer Ausstellung in der Galerie im Kloster dem gebrauchsgrafischen Werk des Ahrenshooper Künstlers Georg Hülsse. Insgesamt 14 Objekte stammen aus der Sammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock, wie zum Beispiel dieses Theaterplakat von 1956. Zu sehen ist die Ausstellung vom 19.11.2017 bis 13.01. 2018.

 


Oskar Moll in Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden widmet dem Kunstsammler Heinirch Kirchhoff die Ausstellung "Der Garten der Avantgarde". Vom 27. Oktober 2017 — 25. Februar 2018 ist dort das Gemälde "Stillleben mit Monstera und kleinen Skulpturen" von Oskar Moll aus der Sammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock zu sehen.


Friedrich in Güstrow

"Idyllen und Katastrophen" Aus dem Werk des Bildhauers Wolfgang Friedrich

heißt die Ausstellung, die vom 14. Oktober 2017 bis zum 8. April 2018 in der Ernst Barlach Stiftung in Güstrow gezeigt wird.

Aus der Sammlung des Kulturhistorischesn Museums ist die Grafik "Männlicher Akt" von 1976 zu sehen.

 

 


Kunst der Avantgarde in Hannover

Das Sprengelmuseum in Hannover zeigt unter der Überschrift "revonnaH" vom 23. September 2017 – 07. Januar 2018 Kunst der Avantgarde von 1912–1933.

Darunter 11 Grafiken aus dem Kulturhistorischen Museum Rostock, wie diese Komposition von Carl Buchheister (ohne Datierung).


Leihgaben im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock

Das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum Rostock hat mehrere Gemälde und Schiffsmodelle als Leihgaben aus unserer Sammlung, so z.B. das Gemälde "Kutter auf der Werft" von Heinrich Lietz, 1952.


Steinschloss-Feuerzeug in Wismar

Das Phantechnikum in Wismar zeigt in seiner Ausstellung zur Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns ein Steinschloss-Feuerzeug aus dem 18. Jahrhundert als Dauerleihgabe des Kulturhistorischen Museums Rostock.


Bartels-Gemälde in Schwaan

Rudolf Bartels, Schwaan im Schnee, 1905/06

Die Kunstmühle Schwaan hat für die Dauerausstellung zur Künstlerkolonie in Schwaan mehrere Gemälde von Otto und Rudolf Bartels ausgeliehen.


Die Warnemünderin in Warnemünde

Das Gemälde "Die Warnemünderin" von Minna Ziel, 1851, befindet sich als Leihgabe in der Dauerausstellung des Heimatmuseums Warnemünde.